Platz frei für Junge Freie Wähler!

Landesmitgliederversammlung beschließt Satzungsänderung und stellt Weichen für die Bundestagswahl 2013.
Landesmitgliederversammlung am 16.02.2013 in Kamen-Methler

Landesmitgliederversammlung am 16.02.2013 in Kamen-Methler

Am 16. Februar fand in Kamen-Methler eine Mitgliederversammlung der FREIEN WÄHLER Nordrhein-Westfalen statt, an der auch sechs Kiersper Mitglieder teilnahmen.

Auf Antrag des Landesvorstandes – zu dem auch der Vorsitzende der FREIEN WÄHLER Kierspe, Peter Christian Schröder, gehört – beschäftigte sich die Mitgliederversammlung mit Satzungsänderungen und der Vorbereitung der Bundestagswahl 2013, an denen die FREIEN WÄHLER erstmals teilnehmen werden.

Zudem war der Landesvorstand der Auffassung, daß es wichtig sei, den Nachwuchs zu fördern und legte auch gleich einen Aktionsplan vor. So soll zukünftig der Vorsitzende der JUNGEN FREIEN WÄHLER in den Landesvorstand cooptiert werden. Die Mitgliederversammlung stimmte den Vorschlägen nach längerer Diskussion gerne zu, wobei sich alle Redner einig waren, daß man alles tun müsse, um die Jugend zu fördern.

Bis zur ersten Landesmitgliederversammlung der JUNGEN FREIEN WÄHLER wird Thomas Gattner aus Horn-Bad Meinberg (Lippe) Landesbeauftragter für die JUNGEN FREIEN WÄHLER, der sich bemühen wird, diese auch in NRW gut aufzustellen.

Ein weiterer wichtiger Meilenstein war die Teilnahme an der Bundestagswahl 2013. Die Mitglieder der Landesvereinigung, Dr. Ulrich Wlecke und Andreas Zehnter, berichteten von Ihrer Arbeit in der Bundesprogrammkommission. Die anschließende rege Diskussion zeigte vor allem Einigkeit in der Ablehnung der jetzigen Euro-Politik der Regierung Merkel. Wichtig war allen Diskutanten die Bürgernähe im Wahlkampf, die der größte Aktivposten der FREIEN WÄHLER sind. Auch hier war man sich einig, daß man viel Arbeit vor sich habe, das Ziel aber ein lohnendes sei: Mit den FREIEN WÄHLERN im Bundestag sei die Zeit der Abnickerei endlich zuende und Schwarz-Rot-Grün-Gelb hätten endlich einen wichtigen Gegenpart, der bisher einfach fehlt.

Die Organisation der Bundestagswahl liegt weiter in den bewährten Händen des stellvertretenden. Landesvorsitzenden Helmut Stalz, der vom gesamten Vorstand und den Bezirksverantwortlichen (Südwestfalen: Martin Schlüchting, Kierspe) unterstützt wird. Nach einer Satzungsänderung berief der Landesvorstand zudem einen neuen Leiter der Landesgeschäftsstelle: Maximilian Ponert aus Bonn erklärte sich bereit, dieses verantwortungsvolle Amt zu übernehmen, wozu ihm die gesamte Mitgliederversammlung von Herzen Glück wünschte.


Freie Wählergemeinschaft Kierspe

Sachbezogen • Unabhängig • Bürgernah

Seit 2008

Geschäftsstelle

Haunerbusch 38

58566 Kierspe


Telefon:

eMail:


02359 295272

post @ fwg-kierspe.de